Hochzeitsplattform für Hochzeiten im Kreis Steinfurt, ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hilfestellungen, Kontaktlinks zu Hochzeitslocations: Standesamt, Kirchen, Schloesser, Hotels und Brautmodengeschäften. Hochzeitsinformationen rund um das Thema Heiraten

 

Checklisten für die Hochzeit

 


Die Gedächtnisstütze, beginnend von der Planungsphase bis hin zu den Flitterwochen, ist eine Checkliste. Damit alles wie am Schnürchen abläuft, ist es von Vorteil Checklisten parat zu haben. Im Internet werden zur Organisation einer Hochzeit die unterschiedlichsten Checklisten angeboten. Wichtig ist eine Checkliste für den zeitlichen Ablauf der gesamten Hochzeit, einschließlich der Vorzeit, damit nichts vergessen wird. Unsere Internetseite für die Hochzeit stellt Brautpaaren alle erforderlichen Checklisten für ihre perfekte Hochzeit zur Verfügung. Die Checkliste für die am Fest teilnehmenden Gäste stellt die primäre Kalkulationsgrundlage dar. Unsere Checkliste der detailliert aufgeführten Einzelkosten ermittelt letztlich die Gesamtkosten einer Hochzeit. Eine entsprechende Checkliste ist für jeden erforderlich, der etwas für die Hochzeit zu organisieren hat. Selbst für den Hochzeitsmanager ist so eine Liste für den Ablauf des Festes, in Form eines Zeitplanes unumgänglich. Das Traumfest - Team stellt ihnen alle erforderlichen Checklisten gerne zu ihrer Verfügung. Werden mehr Eintragungen erforderlich, können sie die gewünschte Zeilenzahl ankopieren.

Finanzierung der Hochzeit 

Je grösser das bevorstehende Fest werden soll, umso mehr steigen dafür natürlich auch die Kosten. Ob eine Hochzeit zu Hause in einem kleineren Rahmen, oder in einer Lokalität mit vielen geladenen Gästen stattfinden soll, ist abhängig vom Geldbeutel. In jedem Fall kommt niemand um eine Finanzierung herum. Hilfreich ist hierfür unsere Checkliste für zu erwartende Gelder.
 

Geldquelle 

Beträge

Aussteuerversicherung Bräutigam

 

Aussteuerversicherung Braut

 

Gespartes Bräutigam

 

Gespartes Braut

 

Eltern des Bräutigams

 

Eltern der Braut

 

Großeltern des Bräutigam

 

Großeltern der Braut

 

Sonstiges

 

Gesamtsumme:

 

 

Vorläufige Gästeliste         

Diese Gästeliste ist vorläufige Diskussionsgrundlage und Gedächtnisstütze zugleich. Selbst bei einer kleinen Hochzeitsfeier kann schnell jemand vergessen werden, der sich nachher beleidigt oder übergangen fühlt. Bei einem mittleren bis großem Hochzeitsfest funktioniert ohne Checkliste, Gästeliste eigentlich nichts, da diese Liste das Fundament aller weiteren Planungen in Bezug auf Trauung, Lokalität, Hochzeitsessen, usw. darstellt.
 

Nr.

Gäste pro Familie

Personenzahl

müssen eingeladen werden

können eingeladen werden

1.

 

 

 

 

2.

 

 

 

 

3.

 

 

 

 

4.

 

 

 

 

usw.

 

 

 

 

 

Endgültige Gästeliste - für ihre Hochzeit, aber auch für ihren Polterabend       

Die endgültige Gästeliste protokolliert ganz genau, welche Gäste am Fest teilnehmen werden. Anhand der nun stehenden Gästezahl können ab sofort feste Bestellungen an den Partyservice, Getränkelieferanten oder der Lokalität aufgegeben werden.
 

 

Anzahl der Gäste

Einladung verschickt

zugesagt

abgesagt

Übernachtungen

Familie der Braut:
............................
............................

 

 

 

 

Familie des Bräutigams:
............................
............................

 

 

 

 

Freunde:
............................
............................

 

 

 

 

Nachbarn:
............................
............................

 

 

 

 

Arbeitskollegen / Geschäftspartner:
............................
............................

 

 

 

 

Sonstige Bekannte:
............................
............................

 

 

 

 

Gesamt-Gästezahl:

 

 

 

 

 

Für den Polterabend ist diese Liste ebenfalls verwendbar. 

Lokalitätenvergleich - Ausstattung und Kosten               

Ein Lokalvergleich sollte nicht nur vorgenommen werden um Kosten einzusparen. Jedes Restaurant hat leider nicht nur Vorzüge, sondern bei genauer Betrachtung im Hinblick auf den Zweck meist auch ein paar Minuspunkte.

Da in Hochzeitslokalitäten mit mehreren Kostenpunkten gerechnet werden muss, sollte sich das Brautpaar zur Hilfe folgende Checkliste mitnehmen. Bei den telefonischen Kontaktaufnahmen mindestens dreier Besitzer von Lokalitäten wird zweckmäßiger Weise ein Termin für ein persönliches Gespräch und der in Augenscheinnahme der Räumlichkeiten vereinbart.
 

Ausstattung

Lokal 1

Lokal 2

Lokal 3

Lokal 4

Note

geschlossener Bereich

 

 

 

 

 

schönes Ambiente

 

 

 

 

 

viel Platz

 

 

 

 

 

wenig Platz

 

 

 

 

 

große Tanzfläche

 

 

 

 

 

kleine Tanzfläche

 

 

 

 

 

Behinderten gerechte Ausstattung

 

 

 

 

 

Bereich für die Kinder

 

 

 

 

 

Stellplätze für Autos

 

 

 

 

 

Für den Stil Sektempfang geeignet

 

 

 

 

 

gute Verkehrsanbindung

 

 

 

 

 

weniger gute Verkehrsanbindung

 

 

 

 

 

Übernachtung möglich

 

 

 

 

 

Auswertung

 

 

 

 

 

Kosten der Lokalität

 

 

 

 

 

Miete

 

 

 

 

 

Personalkosten

 

 

 

 

 

Pro- Kopf- Preis

 

 

 

 

 

Kosten für die Dekoration

 

 

 

 

 

Gesamtauswertung

 

 

 

 

 

 

Welche Angaben benötigt der Lokalitäten-Betreiber für die Hochzeitsfeier:

  • Termin der Feier
  • Zahl der Hochzeitsgäste zur Feier
  • benötigte Räume
  • Zahl der Übernachtungen
  • Zeitplan:
     

Sektempfang

von .................... Uhr

bis .................... Uhr

Mittagessen

von .................... Uhr

bis .................... Uhr

Kaffeetrinken

von .................... Uhr

bis .................... Uhr

Abendessen von

von .................... Uhr

bis .................... Uhr

Mitternachtsimbiss

von .................... Uhr

bis .................... Uhr

Musik life oder Band 

 

Schluss der Feierlichkeiten

ca. ....................  Uhr

 

Checkliste Auswahlliste für die Hochzeitsreise, ihren Flitterwochen

Haben Sie sich für eine Hochzeitsreise entschieden, müssen Sie sich im Klaren sein, dass diese Reise einen großen Teil aller Kosten Ihrer Hochzeit ausmacht. Diese sogenannten Flitterwochen müssen es Ihnen aber auch wert sein. Ihre Hochzeitsreise sollte schon etwas ganz besonderes werden. Sie beide werden ihr ganzes Leben an die Zeit ihrer großen Liebe und Zuneigung denken. Eingebettet in einem wunderschönen Rahmen Ihrer Flitterwochen, werden Sie berauschend dem Hauch von Luxus, schönem Wetter, nette Menschen und umfangreichen Service genießen.

Wir vom Traumfest haben die Top- Ten der Reiseziele von Hochzeitspaaren aufgelistet. Diese Liste kann nach Belieben verlängert werden. Für einen Preisvergleich empfehlen wir Ihnen, mindestens bei drei Reiseveranstaltern einen Kostenvoranschlag einzuholen. In diesen Kosten müssen alle Einzelkosten, wie z.B. den Transfer, A.I. usw. enthalten. Nur so sind Sie sicher, dass für die Reise selbst keine weiteren Ausgaben auf Sie zukommen werden.
 

Reiseziel

Veranstalter 1

Veranstalter 2

Veranstalter 3

Gesamtkosten

Brasilien

 

 

 

 

Dominikanische Republik

 

 

 

 

Hawaii

 

 

 

 

Kreta

 

 

 

 

Malediven

 

 

 

 

Mallorca

 

 

 

 

Mauritius

 

 

 

 

Seychellen

 

 

 

 

Sri Lanka

 

 

 

 

Thailand

 

 

 

 

 

Checkliste Einladung      

Versenden Sie Ihre Einladungen für Ihre Hochzeit, müssen ihre Gäste, aber auch Sie selbst wichtige Informationen bekommen. Diese Informationen bekommen beide Seiten, wenn anschließende Checkliste der Einladung beigefügt wird und jeder seinen Part ausfüllt.
 

Rückantwort bis zum .................................. erbeten.

Zusage  /  Absage  / Personenzahl

Anreise  ca. ................Uhr /  PKW  / Bus  /  Bahn / Flugzeug  / abholen /  ja  /  nein

Unterkunft privat  / Adresse ................................ / Telefon- Nr. .................

Ort der standesamtlichen Trauung  / Ort, Straße ...................... / ab ca. ...........Uhr

Ort der kirchlichen Trauung  / Ort, Straße............................  / ab ca. ..............Uhr

Geschenke: Hochzeitstisch bei  / Fa. ............................ / Telefon- Nr. .................

Kleiderordnung: /  Damen: lang, elegant  / Herren: white tie

 

Ablauf der Hochzeitsfeier       

Eine Hochzeitsfeier erstreckt sich über den ganzen Tag und weit in die anschließende Nacht hinein. Am Vormittag ist nach der kirchlichen Trauung in der Regel der Fototermin des Brautpaares vorgesehen. Darauf folgt für die gesamte Hochzeitsgesellschaft das Eintreffen in der Lokalität, größten Teils so gegen 12:00 Uhr. Diese Termine kann sich noch jeder merken. Aber dann geht es auch schon los!

In der Lokalität werden viele Programmpunkte vorgesehen und sind entsprechend zu berücksichtigen. Die Wenigsten könnten so viele Termine im Kopf behalten, also ist es zweckmäßig einen Ablaufplan aufzustellen. Damit die Feierlichkeiten dann auch wirklich perfekt ablaufen, sollte dafür auf jeden Fall eine Ablauf- und Zeitordnung organisiert werden. Das erreichen sie mit unserer Checkliste “Programm - Manager” am einfachsten. In dieser Checkliste können sie ihren individuellen Programmpunk und dessen etwaigen zeitlichen Beginn eintragen. Haben sie ihre geplanten Eintragungen in dieser Liste getätigt, wird sie mehrmals kopiert und zur entsprechenden Zeit an alle aktiv Mitwirkenden verteilt. Z.B. an: den Hochzeitsmanager, beiden Brauteltern des Brautpaares, den Trauzeugen, dem Brautführer, und der Brautjungfer.

Programm - Manager, ihr perfekter Zeitplan

Programmpunkt

Mitwirkende

Uhrzeit

Sektempfang

 

ca. ............. Uhr

Begrüßung der Gäste durch:

 

ca. ............. Uhr

Beginn des Mittagessens

 

ca. ............. Uhr

Die Rede zum Aperitif hält

 

ca. ............. Uhr

Die Rede vor dem Hauptgang hält

 

ca. ............. Uhr

Die Rede vor dem Dessert hält

 

ca. ............. Uhr

Kaffeetrinken

 

ca. ............. Uhr

Unterhaltende Einlage

 

ca. ............. Uhr

Spaziergang

 

ca. ............. Uhr

Beginn des Abendessens

 

ca. ............. Uhr

Die Rede hält

 

ca. ............. Uhr

Musik beginnt zu spielen

 

ca. ............. Uhr

Information der Gäste über den weiteren Verlauf des Abends durch

 

ca. ............. Uhr

Brautwalzer

 

ca. ............. Uhr

Tanz für alle

 

ca. ............. Uhr

Unterhaltungseinlage

 

ca. ............. Uhr

Unterhaltungseinlage

 

ca. ............. Uhr

Unterhaltungseinlage

 

ca. ............. Uhr

Unterhaltungseinlage

 

ca. ............. Uhr

Mitternachtsimbiss

 

ca. ............. Uhr

Dank des Bräutigams an die Gäste

 

24 Uhr

Verabschiedung des Brautpaares

 

 

 

 

 

 

 

 

Startseite

Sitemap